Keine Integration ohne deutsche Sprache

Deutschland , , ,

Wer nicht gewillt ist, in einfacher Form Deutsch zu lernen, ist letztlich auch nicht bereit, sich in Deutschland dauerhaft zu integrieren

Diesen Satz sagte der bayrische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) und lehnte damit den SPD-Vorschlag, auf Sprachtest für zugezogene Ehepartner aus dem Ausland gänzlich zu verzichten, ab. Hintergrund ist der Entscheid des Europäischen Gerichtshofes, dass die deutsche Rechtssprechung, in Bezug auf den Sprachtest, untersagte. Doch

Daraus jetzt aus Gleichbehandlungsgründen den kompletten Wegfall von Sprachtests beim Ehegattennachzug abzuleiten, ist schlicht grotesk und lebensfremd

betonte der CSU-Politiker in München und unterstützt damit die Befürworter des Sprachtestes.

Kommentar verfassen