Der globale Umschwung – Part II

Deutschland, Satire & Humor , , ,

Eine fiktive Glosse von Mike Schneider


  Es ist soweit: Hit… Putin schickt sein maskierten Kämpfer, wie schon auf der Krim, in die Ost-Ukraine.
  Die besetzen Regierungsgebäude und werden von ukrainischen Kräften wieder verscheucht.

  Die NATO tobt sich derweil in Manövern aus, um Stärke zu demonstrieren. Ballern mit Platzpatronen, während Putin in der Ost-Ukraine dasselbe Spiel wie auf der Krim treibt.

  Bis die NATO fertig ist, ist die Ost-Ukraine schon an Russland angeschlossen. Was macht der Westen? Nachbereitung des Manövers in einem Meeting.

  Erneut tritt der altersweise Schäuble auf den Plan und sagt: "Putin ist schlimmer als Hitler, Stalin und Rudi Carrell zusammen!" Er wird darauf hin sofort von Bundeskanzlerin Herrn Merkel gerüffelt.

Mittlerweile wird Alt-Kanzler Schröder nahegelegt, er möge die russische Staatsbürgerschaft annehmen, wenn er seine GAZPROM-Bezüge behalten will.
  Schröder fragt nach doppelter Staatsbürgerschaft.

  Die EU-Außenminister und die NATO-Führung treffen sich in Brüssel, um die Lage zu diskutieren. Dies nutzt Putin um die Ost-Ukraine zu annektieren. Die NATO bekommt es nicht mit. Nach einem 20-stünigem Sitzungsmarathon schlafen die meisten.

  Der EU-Bürokratie-Abbau-Manager Edmund Stoiber sagt in einem ZDF-Interview zur aktuellen Lage: "Ähhhhh."

  Alt-Kanzler Schröder, der mittlerweile mit seinem Pfe… seiner Frau nach St. Petersburg umgezogen ist kommentiert das mit: "Steht alles in der Agenda 2010, wenn man sie mal bis zum Ende lesen würde!"

  Unterdessen bereitet Kim Yong Un eine atomare Mittelstreckenrakete auf Russland vor. Zitat aus seinem Umfeld: "Das trauen die uns technologisch nie zu."

  Nordkoreas Rakete explodiert irgendwo bei Tschernobyl, wo Strahlung sowieso normal ist und Putin macht sein Waffenarsenal klar.

 

wird fortgesetzt…
 

 

2 thoughts on “Der globale Umschwung – Part II”

Kommentar verfassen