Ohne Moos nix los!


Panther sind sich einig

(he) Die Grauen Panther haben sich geeinigt, das geht aus einer Presseerklärung des AGP Bundesvorstandes hervor. Hintergrund war das Namensrecht und der Auftritt der Grauen Panther Dithmarschen:

 

Nachdem wir die Verschmelzung der beiden großen Grauen Panther Parteien AGP und GPD zu der bundesweiten Partei: Allianz Graue Panther Deutschland oder nur kurz Graue Panther besiegelt haben, wurde auch mit der Wählerinitiative Graue Panther Dithmarschen eine Vereinbarung getroffen.

Man ist sich einig geworden, dass die Wählerinitiative Dithmarschen weiterhin Graue Panther in ihrem Name verwenden können, aber nur kommunalpolitisch auftritt. Dafür sieht der SSB – Berlin (Senioren Schutz Bund-Berlin) davon ab, keinerlei rechtliche Schritte wegen der Namensverwendung zu unternehmen.

Wir danken Herrn Zindler und seine Parteigenossen für die gute Zusammenarbeit und wünschen der Wählervereinigung für die Zukunft weiterhin kommunalpolitischen Erfolg.

Georg Schulte

Bundesvorsitzender Graue Panther

Kommentar verfassen

Bitte "Daumen drücken"

Mit einem Klick geht es weiter: zeigen Sie was Sie sehen - oder warten Sie wenige Sekunden, um weiterlesen zu können. Vielen Dank!


||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.