Ohne Moos nix los!


Jene bewusste Frage (von Wolfgang Luley)

Franz trifft auf der Straße einen Geizkragen:
Ich habe eine Frage.
Der Geizkragen mustert ihn streng:
Ich brauche keine.

Franz trifft auf der Straße einen Philosophen:
Ich habe eine Frage.
Der Philosoph klopft ihm auf die Schulter:
Ich auch, lass uns tauschen!

Franz trifft auf der Straße einen Psychologen:
Ich habe eine Frage.
Der Psychologe sieht ihn verständnisvoll an:
Und wie fühlst Du Dich dabei?

Franz trifft auf der Straße Frieda:
Ich habe eine Frage.
Frieda nickt:
Ja, es ist von Dir!
Interessant, dabei wollte ich nur wissen,
wie spät es ist.

Kommentar verfassen

Bitte "Daumen drücken"

Mit einem Klick geht es weiter: zeigen Sie was Sie sehen - oder warten Sie wenige Sekunden, um weiterlesen zu können. Vielen Dank!


||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.