Ohne Moos nix los!


Dubai eröffnet Giga-Terminal allein für den A380

(Gastbeitrag von Mike Schneider) Während in Berlin die Eröffnung des Pannenairports BER in den Sternen steht, erweitert das Emirat seinen Großflughafen mit einem glitzernden Mega-Neubau – pannenfrei. Wie machen die das bloß?"

Und die WELT meint die Überschrift ernst (oder ist es doch Ironie?)
Die WELT will DUBAI allen Ernstes mit Berlin vergleichen. Wow!

Der Dubai Airport hat ein extra Terminal für den A 380 gebaut, sie haben weltweit die meisten Flieger dieser Klasse im Portfolio. Ohne die Airline EMIRATES säße Airbus ziemlich in der S*****.

Das Terminal ist 645 Meter lang und 90 breit. An allen Ecken und Enden wird geprotzt. In Berlin gäbe es Cracker, in Dubai kann man 5 Sterne Speisen!

Die WELT fragt: Wie machen die das bloß?

Seid Ihr wirklich so verstrahlt bei der WELT? In Dubai bestimmt der Scheich. Außerdem: Wenn der sagt es muss gebaut werden, dann wird gebaut. Keine Genehmigungsverfahren und andere Hindernisse.

Ob die Fehler des BER dann dort nicht gemacht werden, werden wir nie erfahren. Aber es kann uns egal sein! Denn der Airport Dubai funktioniert und macht Gewinn.
Der BER ist jetzt schon eine Provinzposse.

In diesem Sinne: Deutschland schafft sich ab!

 

Mehr interessante Themen aus Deutschland und der Welt im aktuellen Preußischen Anzeiger!

,

Kommentar verfassen

Bitte "Daumen drücken"

Mit einem Klick geht es weiter: zeigen Sie was Sie sehen - oder warten Sie wenige Sekunden, um weiterlesen zu können. Vielen Dank!


||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.