Deutschland: Kanzlerin gestürzt!

Allgemein, Deutschland ,

(he) Die Physikerin und Kanzlerin der Bundesrepublik ist gestürzt. Anscheinend ohne Außeneinwirkung und nur von den Brettern die den Sport auf Schnee bedeuten. Und das Mitten in der Schweiz, mitten in der europäischen Klimaerwärmung. Trotzdem titelt Bild online mit Schumi, der ebenso einen Skiunfall erlitten hat. Das kann, darf – nein, muss, verwundern.

Wird doch die Kanzlerin immer auf Schritt und Tritt auch von Paparazzis überwacht – nur ihren Skiunfall bekam niemand mit und musste erst vom Regierungssprecher in die Öffentlichkeit gebracht werden? Tage später? Oder ist die angeblich mächtigste Frau Europas gar nicht mehr so interessant? Für die Medien, für die Leser? Nun dürften so manche Verschwörungstheorien aufkochen, doch die Wahlö für Deutschland ist längst gegessen. Und so kann die Kanzlerin stürzen, soviel sie will, denn ablösen will sie niemand mehr. Außer vielleicht noch der Gysi. Aber die Nahles dieser Welt stehen – oder sitzen – hinter ihr und sprechen ihr Vertrauen aus. Doch darüber stürzt eben keine Kanzlerin, das macht sie erst im Winterurlaub, in der Weihnachtspause. So gesehen ist eigentlich nichts passiert, ausser in China. Da fiel ein Sack Reis um, ein grauer Sack.

Dabei kann die BILD berichten, dass die Neujahrsansprache der Kanzlerin unter Schmerzen aufgezeichnet wurde. Irgendwie eine Art Gleichberechtigung, denn so mancher spürte die Schmerzen bei und in sich, wenn er diese Rede hörte. Nun aber arbeitet sie von zu hause aus. Ob Gabriel ihr die EU-Flagge vorbeibrachte, wurde bisher nicht bestätigt.

3 thoughts on “Deutschland: Kanzlerin gestürzt!”

  1. Also ich bin bei der Aktion STÜRZEN auch dabei – die Kellertreppe runter zum Bier holen. Und dann noch fragen warum sie so schnell rennt.

Kommentar verfassen